Gründerquartier – Ein Ort zum Austauschen mitten Remscheid

Im Rahmen der Preisverleihung zum Global Call 2021 am 26. Oktober 2021 durften die Future Clean Tech Architects gemeinsam mit der UN-Organisation für industrielle Entwicklung 180 geladene Gäste aus aller Welt empfangen. An diesem Tag wurde in Remscheid der Blick in Richtung Zukunft gerichtet, stets mit dem Willen innovativen Ansätze für Klimatechnologien und das Landmanagement zu finden. Im Rahmen des großen Events hatte die Gründerschmiede die Ehre einen Teil der Gäste im Vorfeld zu einer Panel-Diskussion zum Thema Dekarbonisierung der Schwerindustrie empfangen zu dürfen. Als Gäste standen dabei Dr. Roman Dierichs von Dirostahl, Magnolia Tovar von der Clean Air Task Force, Martin Hoyer von Roland Berger sowie Carina Krastel von EIT InnoEnergy zur Diskussion auf der Bühne.

Die Panel-Diskussion steht für Interessierte im Videoformat zur Verfügung. Ebenso steht auch die Aufzeichnung der gesamten Preisverleihung des Global Calls im Teo-Otto-Theater in Remscheid zur Verfügung.

Die Future Clean Tech Architects nehmen sich dem Thema der Energiesysteme von Morgen an, vernetzen starke Partner:innen und treiben Forschung und Entwicklung voran.

Soll jemand von dem Beitrag Global Call Side Event Industry erfahren?
Hier kannst Du es teilen: