Als Gründerschmiede haben wir uns das Ziel gesetzt, neben Neugründungen auch Themen rund um die Unternehmensnachfolge neu zu denken. Dabei wollen wir langfristig im Rahmen eines Follow-Up – Nachfolgenetzwerkes abgebende UnternehmerInnen mit potenziellen NachfolgerInnen zusammenzubringen. Gemeinsam gilt es das Thema Unternehmensnachfolge zu entstauben und unsere etablierte Gründerkultur auf eine neue Follow-Up Kultur zu übertragen. Als Netzwerkpartner haben wir dazu nun das neugegründete Institut für Unternehmensnachfolge im Bergischen Land (ifu-bl) an unserer Seite.

Das Institut bietet eine professionelle Begleitung in allen Phasen der Planung und Umsetzung eines Führungswechsels

Ein erfolgreicher Führungswechsel funktioniert nicht von Heute auf Morgen. Hinter dem Deckmantel der Unternehmensnachfolge verbergen sich komplexe Prozesse und Bedarfe, die es individuell aufzudecken gilt. Das neugegründete Institut für Unternehmensnachfolge macht es sich zur Aufgabe Unternehmensübergaben und -übernahmen persönlich und vertrauensvoll in allen Phasen zu begleiten. Die Unternehmensnachfolge wird dabei in vier Phasen neu gedacht.

  1. Persönliche Überzeugung, extern übergeben zu wollen
  2. Abbildung IST-Zustand und Wert des Unternehmens
  3. Kennenlern-/ Erkundungsphase Hauptphase mit passenden Kandidaten
  4. tatsächliche Übergabe

 

Das übergeordnete Ziel ist es dabei Unternehmen zukunftsstark zu machen, indem gute Erfahrungen und bewährte Erfolgsfaktoren mit zukünftigen, innovativen Geschäftsideen sinnvoll verbunden werden. Das Team des Instituts besteht aus den im Bergischen Land bekannten Unternehmern Stephanie Kessenbrock (Anwältin und Mediatorin), Alexander Preiß (Diplom-Sozialwissenschaftler und Fachkaufmann für Marketing – Marktforscher und Unternehmensberater) und Prof. Dr. Carmen Ulrich (Dozentin und Coach), mit jeweils mehr als 20 Jahren Berufserfahrung.

Weitere Informationen zum Institut finden sich unter https://www.ifu-bl.de

Fragen rund um das Thema Matching, die Suche nach dem geeigneten Nachfolger und allgemein zur Unternehmensnachfolge können per Mail an unternehmensnachfolge@gruenderschmiede.org gerichtet werden.

Soll jemand von dem Beitrag Neues Institut für Unternehmensnachfolge im Bergischen Land erfahren?
Hier kannst Du es teilen: