Ein Tüftelgarten im Gründerquartier, Roboter für Schulklassen, Spenden zur Vergabe von Gründerstipendien, eine Innovationswand, das neue Zugabteil, Geld für einen Fahrradständer oder Kaffeetassen – all diese großartigen Projekte wären der Gründerschmiede als gemeinnütziger Verein in 2021 nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung und Spenden zahlreicher Unternehmen und Menschen aus unserem Netzwerk.

Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Denn nie waren die Herausforderungen größer als in der heutigen Zeit. Vom Klimawandel über die digitale Transformation bis zur Bekämpfung der Pandemie haben wir große Zukunftsfragen zu beantworten. Warum werden dabei so häufig nur die Probleme betrachtet?

Wir möchten mit der Gründerschmiede in den Herausforderungen die Chancen und Potenziale suchen und eben dafür innovative Lösungen erarbeiten. Wir sind der Überzeugung, dass wir gemeinsam einen Kulturwandel befeuern können. In dem wir Menschen dabei unterstützen, Chancen zu ergreifen und ihre Ideen zu verwirklichen. Deswegen setzen wir uns tagtäglich in Beratungen, bei Veranstaltungen und mit unserem Gründerquartier dafür ein, möglichst viel in unserer Stadt und darüber hinaus zu bewegen.

Als gemeinnütziger Verein stehen wir dabei immer vor der Herausforderung mit den kleinsten zur Verfügung stehenden Mitteln das maximale Ergebnis zu bewirken. Mit der großen Unterstützungsbereitschaft und den zahlreichen Spenden ist uns dies auch in unserem sechsten Vereinsjahr 2021 sehr gut gelungen.

Möchtest Du gemeinsam mit uns die Startup-Kultur weiter befeuern? Die Umsetzung neuer Projekte und noch mehr Unterstützung für unsere Gründerinnen und Gründer ermöglichen? Dann freuen wir uns auf Deine Spende:

Empfänger: Gründerschmiede Remscheid e.V.

IBAN: DE62 3405 0000 0012 1563 03

BIC: WELADEDRXXX

Konto: Sparkasse Remscheid

Zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung bitten wir die Kontaktdaten im Verwendungszweck der Überweisung zu hinterlegen.

Soll jemand von dem Beitrag Gemeinsam befeuern wir die Startup-Kultur – Danke für Eure Spenden erfahren?
Hier kannst Du es teilen: