Checkliste Konkurrenzanalyse

Die Konkurrenzanalyse kann als besonders wichtiges Verfahren für die Steigerung Eurer Erfolgschancen angesehen werden. Wichtig ist es sich durch ein signifikantes Alleinstellungsmerkmal von der bereits bestehenden Konkurrenz abzuheben.

In unserer Checkliste bieten wir Euch an die Konkurrenz nach Rängen einzuordnen. Die gewählten Kriterien hierfür sind dabei von der Branche als auch von den Möglichkeiten, die der Markt bietet, abhängig. Dabei solltet ihr die räumliche Komponente besonders im Blick behalten. So sammelt ihr nicht nur Pro und Kontra Punkte für Euren Standort, sondern auch Informationen darüber wie gefragt Euer Produkt in der Praxis ist. Denn bedenkt, selbst wenn sich Eure theoretische Planung noch so Erfolgsversprechend anhört, kann dies in der Realität bereits ganz anders aussehen.

Ratsam kann es hierbei sein, die Chance der Konkurrenzanalyse dafür zu nutzen, um sich die Konkurrenz vor Ort genau anzuschauen und dabei die ein oder anderen interessanten Netzwerk Kontakte zu knüpfen. Wer bereits in Eurem angestrebten Bereich tätig ist, kann auf ein breites Repertoire an gehaltvollen Dos and Dont’s zurückgreifen, von welchen ihr maßgeblich profitieren könnt. Die Zeiten der Remscheider Tüftler, die bis zur Patentanmeldung, still und heimlich in ihrem Keller arbeiten, haben sich geändert. Kooperationen von Start-ups mit etablierten Unternehmen sind keine Seltenheit mehr. Dabei können neue Kundenkontakte geknüpft, eine inexistente IT-Infrastruktur sowie fehlendes Marketing Fachwissen ausgeglichen werden.

Hier geht es zu unserer Checkliste zur Konkurrenzanalyse.

Bei Fragen und Beratungsbedarf stehen wir euch gerne persönlich unter 02191 / 690 190 0 und info@gruenderschmiede.org zur Verfügung.