Fördermittelberatung Projectfactory

Unser neues Gründerschmiede Mitglied PROJECTFACTORY berät und unterstützt bei der Lösung unternehmerischer Probleme und der Realisierung unternehmerischer Entwicklungsziele. Dabei liegt der Fokus darauf durch Beratungsdienstleistungen das passende Förderprogramm für das unternehmerische Vorhaben zu finden. Bei dieser Arbeit greift die PROJECTFACTORY auf eine große Spannweite an Möglichkeiten zurück. Durch Bereiche wie technische Modernisierung, energieeffiziente Maschinen, Digitalisierung, betriebliche Aus- und Weiterbildung, Fachkräftesicherung oder Forschungs- und Innovationsvorhaben können alle Branchen angesprochen werden.

Wie läuft der Prozess der Projektentwicklung und Fördermittelakquise?

Zunächst werden Bedarfe und Entwicklungsziele identifiziert und hieraus Projektvorhaben extrahiert. Hierbei werden „blinde Flecken“ beleuchtet und neue Ideen entwickelt. Der Kunde erhält im Anschluss eine mögliche Fördermittelkombination. Der vollständige Beratungsprozess erstreckt sich von der Analyse und Projektkonzipierung über die Antragstellung, Kommunikation und Korrespondenz mit den Fördermittelgebern, da wo erforderlich öffentliche Ausschreibung, bis hin zur Umsetzung, Projektbooting und Implementierungsbegleitung.

Unser Kontakt aus dem Netzwerk

Michael Hagemann unterstützt mit seiner Beratungsdienstleistung GründerInnen und UnternehmerInnen in allen Branchen bei der Fördermittelakquise. Als Geschäftsführender Berater und mit über 20 Jahren Berufserfahrung als Geschäftsführer von KMUs, Sozial- und Bildungseinrichtungen erarbeitete er sich eine Expertise in diesem Fachgebiet.

Newsletter
Telefon: 0152 296 237 75
E-Mail: hagemann@projectfactorybb.com

 

Wie kann so ein Förderprogramm aussehen?

NRW-Programm „Mittelstand Innovativ & Digital“

Den MID-Gutschein gibt es in drei Varianten, die auf verschiedenen Handlungsfeldern eingesetzt werden können. Allen Gutscheinen gemeinsam ist die Fokussierung auf die Neu- und Weiterentwicklung beziehungsweise Digitalisierung eigener Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren. Mit den Gutscheinvarianten MID-Analyse, MID-Innovation und MID-Digitalisierung werden KMU beim Technologietransfer, bei externen Analysen und Entwicklungsarbeiten durch Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie bei der Beratung zur Umsetzung von Digitalisierungsprojekten finanziell gefördert. Die Förderquoten wurden bis zum Jahresende für Klein- und Kleinstunternehmen auf 80 % und für mittlere Unternehmen auf 60 % angehoben. Die absolute Förderhöhe variiert je nach Gutschein zwischen 15.000 und 40.000 €.

Potenzialberatung NRW

Die Potenzialberatung zielt auf die Stärkung der Leistungs-, Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen in NRW ab. Ungenutzte Potenziale werden identifiziert, betriebliche Probleme und deren Ursachen analysiert, Lösungen und Handlungsziele entwickelt und entsprechende Umsetzungsschritte eingeleitet. Der Beratungsprozess wird vom Land NRW mit 500 € pro Beratungstag für maximal 10 Beratungstage gefördert.